Nachrichten

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

150 Jahre wird die Freiwillige Feuerwehr Homburg-Mitte alt. Dieses besondere Jubiläum möchte der größte Homburger Löschbezirk mit seinem FW Förderverein gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern feiern. Mit einem großen Familientag beginnt das Fest am Sonntag den 4. August ab 10 Uhr in der Feuerwache „Am Hochrech 3“ in Homburg.

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Freitag den 26.07.2019 war der Löschbezirk Homburg-Jägersburg bei dem Löschbezirk Bexbach-Höchen zu Gast. In der Dienstübung wurde speziell das Thema „Basisreanimation und verschiedene Spineboard-Rettungstechniken“ behandelt. Die Übung stand unter der Leitung von zwei Kameraden des Rettungsdienstes, welche sich zur Zeit beide in der Ausbildung zum Notfallsanitäter befinden und auch beide Kameraden der Feuerwehr Bexbach bzw. Homburg sind. So konnte man bereits vorhandenes Wissen weiter vertiefen und neue Rettungstechniken üben, um im Ernstfall optimal Hilfe leisten zu können.

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Homburg/Saar. Letztes Jahr schon stiegen die Einsatzzahlen in rekordverdächtige Höhe. Mit über 532 Einsätzen knackten die Freiwilligen Feuerwehrleute Homburgs erstmals in der Geschichte die 500er Marke. Doch der Trend reißt nicht ab. Die Einsatzzahlen steigen weiter und heute, nach knapp der Hälfte des Jahres, blicken die Kräfte auf über 324 Einsätze zurück, was im Vergleich zum Vorjahr einen weiteren Anstieg prognostiziert. In den letzten Jahren werden die steigenden Einsatzzahlen zu einer immer größer werdenden Belastung für die Freiwilligen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Mittwoch den 24. April wurden die Löschbezirke Homburg Mitte und Jägersburg, sowie die Löschbezirke Höchen und Oberbexbach der Feuerwehr Bexbach zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Websweiler alarmiert. Nachdem das erste Löschfahrzeug aus Jägersburg die Einsatzstelle erreicht hatte, wurde als Ursache der Rauchentwicklung ein Stroh- und Heulager eines ansässigen Landwirtes im Vollbrand vorgefunden. Schnell entwickelte sich der Einsatz zu einem kräftezehrenden Unterfangen. Bis in die Nacht waren noch Kräfte der Feuerwehr, der Malteser sowie des THW an der Einsatzstelle.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 28. April fand das 7. Deutsch-Türkische Tulpenfest im Stadtpark Homburg statt. Auch in diesem Jahr war die Feuerwehr Homburg mit einem Tanklöschfahrzeug des Löschbezirks Jägersburg mit Mitglieder der Aktiven Wehr und Jugendabteilung vor Ort. Die Kameraden stellten das Ehrenamt Feuerwehr vor, wodurch viele Gespräche mit den Besuchern des Festes zustande kamen. Des Weiteren kümmerte sich die Jugendfeuerwehr unter der Aufsicht des Jugendwartes und Betreuern um die jüngeren Besucher, die ihr Geschick unter Beweis stellen konnten, indem sie mit einer sog. Kübelspritze (Kleinlöschgerät) versuchten Tennisbälle von Pylonen herunter zuspritzen.

150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/08/2019 - 02:32 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden weiter ohne Cookies