Nachrichten

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Großbrand, der am Dienstagnachmittag der vergangenen Woche in der Mainzer Straße ausgebrochen war und bis zu 300 Einsatz- und Rettungskräfte im wahrsten Sinne des Wortes über Tag und Nacht intensiv gefordert hatte, war ab Mittwoch weitgehend unter Kontrolle gebracht worden. Personen kamen bei diesem Brand nicht zu Schaden, die Rauchsäule, die von den brennenden Lagerhallen aufstieg, war aber in der ganzen Region zu sehen.

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Homburg/Saar. Nach dem aufsehenerregenden Großbrand von letzter Woche, ist die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr noch einmal in den Vordergrund gerückt. Dies war am vergangenen Mittwochabend noch einmal Grund genug, die Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrleute zu ehren und zu fördern. Mit zwei Geldspenden für die Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Homburg, bedankte sich die SPD Homburg mit insgesamt 500 Euro sowie die CDU Homburg-Mitte mit 150 Euro. Das Geld wurde an den Wehrführer Peter Nashan übergeben, welcher es mit Dank annahm und an den Stadtjugendwart Holger Ambos überreichte. Das Geld wird der Jugendarbeit aller 5 Löschbezirke in Homburg zugute kommen.

Foto (v.l.n.r.): Dr. Andreas Wöhr, Otto Bauer, Peter Nashan, Manfred Rippel, Holger Ambos

Previous Next

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Im Beisein von Letizia Palumbo, Sascha Gerber, Ortsvorsteher Jürgen Schäfer (v. l.) und LBZ-Führer Sascha Ferrang (r.) zeichneten Oberbürgermeister Rüdiger Schnei- dewind (2. v. r.) und Wehrführer Klauspeter Nashan (4. v. r.) Roderick MacFarlane (4. v. l.) und David Baldauf für ihren mutigen Einsatz mit dem Florianstaler aus.

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dieses Jahr, zum ersten Mal in der Geschichte der Feuerwehr Kirrberg, gab es zwei Kameradschaftsabende. Der erste fand am 27.10.2018 statt, musste aber wegen dem Brand der Bäckerei Schäfer abgebrochen werden. Am letzten Samstag dem 24.11.2018 gab es einen Nachholtermin. Als geladene Gäste kamen der Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, Ortsvorsteher Manuel Diehl, Wehrführer Peter Nashan und Kreisbrandinspekteur Uwe Wagner. Als Vertreter des Feuerwehrverbandes nahm Manfred Rippel teil.

Previous Next

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

In der letzten Woche hat in Homburg der Atemschutzgeräteträger-Lehrgang stattgefunden. Bei dem Lehrgang handelt es sich um eine einwöchige Ausbildung mit theoretischen und praktischen Bestandteilen zur Aneignung der nötigen Fachkenntnisse, um im Einsatz ein Atemschutzgerät tragen zu dürfen. Der Lehrgang findet in der Freizeit der freiwilligen Feuerwehrleute statt.

150 ehrenamtliche Feuerwehrkameraden sorgen in Homburg/Saar 365 Tage im Jahr, 24/7 für Sicherheit. Die Kräfte arbeiten im Jahr über 450 Einsätze ab. Die Einsatzzahlen steigen stetig.

Kontakt

  • Ansprechpartner:
    Feuerwehr Homburg,
    Am Hochrech 3
    DE-66424 Homburg

  • Keine Notrufnummer!
    +49 (0) 6841 - 92410

  • kontakt@feuerwehr-homburg.de

  • wochentags   : 07:00 – 16:00
    Sa. u. So.         : 07:00 – 22:00

Wetterwarnung für Saarpfalz-kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/04/2019 - 13:50 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden weiter ohne Cookies